spanndecke der neue trend, eine spanndecke kaufen

Was ist eine Spanndecke und woraus besteht sie?

Spanndecken – Der neue Trend im Deckenbereich

Ist Deine Zimmerdecke vergilbt, fleckig oder brauchst Du einfach mal was Neues?
Dann könnte eine Spanndecke genau das Richtige für Dich sein. Was das genau ist, welche Vorteile sie hat und alles andere rund um das Thema erfährst Du in diesem Artikel.

Aber was genau ist eine Spanndecke und woraus besteht sie?

Bei dem Produkt handelt es sich um eine „gespannte Deckenverkleidung“. Mit ihr kannst Du die herkömmliche Zimmerdecke überdecken. Dafür musst Du die alte Zimmerdecke aber nicht herausreißen. Es ist also ein Überdeckungssystem. So kannst Du bspw. Holzverkleidungen, aber auch Rohre, Risse in der Decke und andere Unschönheiten kaschieren.

Sie ist aus Hochleistungsfolie gefertigt, welche sich aus PVC und Polyolefin zusammensetzt. Den Rahmen bildet eine elastische Randverstärkung. Diese wird auch Keder genannt.

Die Decken gibt es in zahlreichen Farben, Formen und Darstellung. Du kannst sie in matt, hochglänzend, mit einem individuellen Motiv versehen oder als Lichtdecke kaufen.
Ebenso kann Du sie an einer Wand oder als Einzelmodul befestigen. Jede Decke ist ein Unikat, da jeder Kunde stets eine Maßanfertigung erhält.

Mit welchen Kosten ist die Anschaffung einer Spanndecke verbunden?
Die Kosten setzen sich aus mehreren Variablen zusammen:

  • Foliensorte: Polyestergewebe oder PVC-Folie
  • Tiefe und Beschaffenheit
  • dezentes oder aufwendiges Design
  • Anzahl der Raumecken
  • Gesamtfläche des Raumes
  • Beschaffenheit der Halterungen
  • Die Schrauben und der Kleber für die Verankerung
  • der Stil des vorhandenen Fundaments
  • Arbeitszeit
  • Art und Menge der Beleuchtung

Insgesamt kannst Du bei einer Spanndecke mit Kosten zwischen 65 – 180 € /Quadratmeter zu rechnen, wenn Du die Decke vom Fachmann anbringen lässt. Wenn Du Dir zutraust, die Arbeit alleine zu bewältigen, dann musst Du die Materialien berechnen. Das ist zwar wahrscheinlich billiger, dauert aber auch länger.

Weiterlesen  Welcher Bodenbelag ist der richtige?

Besonderheiten

Lichtdecke: Einen Unterschied bei der Anbringung gibt es hierbei nicht. Allerdings wird anstatt der dichten Folie ein dünneres Produkt genommen, durch das Licht hindurchscheinen kann. Auf diese Weise hast Du eine Lichtquelle, die angenehm gedimmt ist. Hier könntest Du bspw. Lampen mit Farbwechsel integrieren, die mit einer Fernbedienung gesteuert werden kann. Eine Spanndecke im Wohnzimmer z. B. setzt die richtigen Akzente und macht den Raum gemütlich.

Heizdecken: Hier ist in der Decke eine Infrarotheizung eingebaut. Dieses Produkt lohnt sich für größere Räume oder solche, die Du selten nutzt.

In welchem Raum lohnt sich die Anbringung?
Das Produkt ist im Prinzip für jeden Raum geeignet. Die Materialien sind wasserfest, antistatisch und reißen nicht. Nur bei Zimmern mit großer Hitze oder besonderer Kälte solltest Du Dir vielleicht eine andere Alternative überlegen.

Vorteile und Nachteile

Vorteile:

  • Bei der Montage entsteht kein Dreck und sie ist leise
  • Die Anbringung geht schnell
  • Man muss nicht mehr streichen
  • Einbaulampen lassen sich gut mit einbeziehen
  • hässliche alte Decken und Makel werden einfach verdeckt
  • Die Decke zieht keinen Staub an.
  • lange Haltbarkeit
  • viele Variationsmöglichkeiten

Nachteile:

  • Der Preis ist relativ hoch
  • Nicht jeder traut sich die Eigenmontage selbst zu machen
  • Ist es kälter als – 5 Grad, kann die Decke reißen
  • Das Produkt hält Druck nicht stand
  • Lampen lassen sich im Nachhinein nicht mehr einbeziehen

Sind die Spanndecken ungesund?
In der Ware befinden sich weder Asbest noch Dioxin oder Kadmium oder andere Giftstoffe. Außerdem ist sie wasserundurchlässig. Dies kann sich gerade in Feuchträumen positiv auswirken, weil das die Schimmelbildung verhindert.

Weiterlesen  Welcher Bodenbelag ist der richtige?

Fazit: Spanndecken sind schnell anzubringen und können einen Raum optisch aufpeppen. Alte Decken und Dellen verschwinden in der Versenkung. In dem Material stecken keine schädlichen Substanzen. Du musst Deine Zimmerdecke nicht alle Jahre wieder neu streichen. Die Montage funktioniert ohne viel Schmutz und geht schnell. Sie ist selbstständig durchführbar, wenn die Fingerfertigkeit vorhanden ist.

Darf gerne geteilt werden
error

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.